Erster Bierpong Duathlon im Amperpark Emmering

07.02.2018





Nach den großen Erfolgen der ersten beiden Tennis Bierpong Events in 2017 im Amperpark wurde von den "Machern" das Konzept ausgebaut. Ziel war es, Tennis Bierpong Spieler und klassische Bierpong Spieler in beiden Disziplinen gegeneinander antreten zu lassen, um zu erfahren, wer denn auch in der jeweils anderen Disziplin punkten kann. Und schon war die Idee des ersten "Duathlon" geboren.

 

Die Startplätze waren schnell ausgebucht - es meldeten sich sogar der amtierende Bierpong Europameister Michi Saller an. Somit trafen sich am Freitag, den 02.02.2018 um 19.30 Uhr 40 Teilnehmer in 20 Teams und einige neugierige Zuschauer zum ersten Duathlon im Amperpark. In der Badmintonhalle war von den fleißigen Organisatoren Martina und Felbi bereits alles perfekt vorbereitet worden. Im 7-Minuten-Takt wurde sich dann von den zuvor ausgelosten Gegnerpaarungen zunächst im klassischen Bierpong duelliert, um sich anschließend 7 Minuten lang gegen dieselbe Paarung im Tennis Bierpong unter Beweis zu stellen.

 

Bis halb 2 Uhr nachts lieferten sich die Teams spannende und Nerven aufreibende Matches. Zum Schluss konnten sich die Tennis Bierpong Erfahrenen mehrheitlich gegen die klassischen Bierpong Experten durchsetzen. Das Team Alexander "Felbi" Felbinger/Andreas "Anderl" Grimm ließen sich als Sieger feiern. Platz zwei belegte das Team Michael "Michi" Saller/Simona Sander vor dem drittplazierten Team Georg "Schorschi" Fleischmann/Tobias Schlokat.

 

Die Amperpark Gastgeber bedanken sich bei allen Teilnehmern für viel Sportgeist kombiniert mit bester Stimmung und freuen sich schon jetzt auf das nächste Gute-Laune-Sportevent im Amperpark.

 

TEXT: MARTINA STRAUBE

 




Veröffentlicht am: 07.02.2018

zurück